Dienstag, 19. Mai 2020

Das erste Wochenende mit rollendem Ball ist absolviert!

So, der Restart der 1. und 2. Fußball-Bundesliga ist also absolviert worden. Und: Wie ging es euch dabei oder was meint ihr nun dazu? Also, ich bin noch immer hin- und hergerissen, ob das die richtige Entscheidung gewesen ist. Viele Fragezeichen sind noch immer da und nicht von der Hand zu weisen. Die Spieler dürfen - oder besser gesagt - sollten nicht miteinander jubeln, aber bei Eckbällen ist Körperkontakt in Ordnung? Was mich hingegen wirklich gewundert hat, ist die Tatsache, dass einige Mannschaften im Schnitt mehr gelaufen sind als vor der Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie. Denn optisch wirkt das Spiel auf mich irgendwie langsamer und nicht ganz so laufintensiv, weil in manchen Situationen kein Gegnerdruck vorhanden ist. Gut, es gab Teams - wie die Schalker - die sich so gar nicht gewehrt haben, was diesen, meinen Eindruck vielleicht etwas bestärkt hat. Aber doch bin ich davon überzeugt, dass die Klubs beim Spielaufbau nun wesentlich mehr Zeit haben. Konstant sind dafür die Werderaner und Torgaranten wie Robert Lewandowski und Erling Braut Haaland gewesen. Fast so, als hätte es keine Pause gegeben.Ob Lewy den Rekord von Legende Gerd Müller tatsächlich noch bricht?

Keine Kommentare:

Kommentar posten