Montag, 7. Januar 2019

(Letzter) Feinschliff in der (spanischen) Sonne!

Seit ein paar Tagen sind unsere Bundesliga-Kicker wieder aus dem Weihnachtsurlaub in der Sonne zurück. Und - na klar - viele von ihnen bleiben gleich eben dort, wenn sie sich mit ihren Arbeitgebern ins Trainingslager verabschiedet haben. Während die meisten Mannschaften in der spanischen Sonne schwitzen, holen sich die Stars des FC Bayern München den nötigen Feinschliff in der katarischen Hitze. Ja, auch diese Maßnahme ist umstritten - wie so vieles, was der deutsche Rekordmeister in den letzten Wochen, Monaten und Jahren eben gemacht oder - zum Unverständnis vieler - unterlassen hat. Man kann es eben eh nie allen Recht machen, na klar. Aber wenn die Klubs eben der Meinung sind, ihre Vorbereitung nicht im kalten und mitunter kräftig verschneiten Deutschland zu absolvieren, sollte man das akzeptieren. Und das, obwohl die Orte von uns oft mit Urlaub und gemütlichem Strandleben in Verbindung gebracht werden. Der VfB aus Stuttgart ist - ebenso wie der Großteil der Vereine - ja bekanntlich in Spanien unterwegs, genauer gesagt in La Manga. Ich bin gespannt, wen Michael Reschke dort noch so begrüßen darf - Kandidaten geistern ja rund um den Wasen viele umher. Ich hoffe, dass die Schwaben die Klasse halten!