Freitag, 20. Januar 2017

Die Rückrunde beginnt im beschaulichen Breisgau!

So, liebe Sportsfreunde, heute Abend sind wir also wieder auf Sendung - also zumindest, was die 1. Fußball-Bundesliga betrifft. 30 Tage haben wir ohne Spiele auskommen müssen - und doch gab es jede Menge spannende Personalien. Eine Art "Schleudersitz" bleibt zweifelsohne der Posten des DFB-Sportdirektors, den in Person von Hansi Flick innerhalb der letzten fünf Jahre bereits der dritte Mann wieder "Auf Wiedersehen!" gesagt hat. Nun, offiziell sind's private Gründe, während bei Matthias Sammer und Robin Dutt neue sportliche Herausforderungen gelockt beziehungsweise schon gewartet haben. Nun, ich wünsche auf jeden Fall Horst "Hotte" Hrubesch alles Gute als Interimslösung und wünsche mir, dass das kantige Nordlicht eine Weile auf diesem Posten bleibt. Apropos Deutscher-Fußball-Bund. Der bewirbt sich nun also um die Ausrichtung der Europameisterschaft des Jahres 2024. Ich finde das toll und begrüße diese Idee außerordentlich. Ein solches Turnier im Herzen Europas bei bester Infrastruktur hat und hätte etwas - meine Stimme habt ihr! So, aber nun zurück ins Fußball-Oberhaus. Da tritt der Spitzenreiter um 20.30 Uhr (ARD/Sky) im Breisgau an. Alles andere als ein klarer Erfolg des FC Bayern München beim SC Freiburg wäre eine echte Sensation. Ich denke, dass die "Roten" von der Isar gleich einmal ein entsprechendes Ausrufezeichen setzen möchten - und das mit recht frostigen Grüßen in Richtung Sachsen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten