Montag, 18. April 2016

Schade Dortmund! Bayer im Aufwind, der VfB zittert!

Selten habe ich so ein intensives Spiel sehen beziehungsweise erleben dürfen. Und doch konnte man irgendwie damit rechnen, da der FC Liverpoool bereits des Öfteren solche Partien abgeliefert hat. Dennoch ist es aus deutscher Sicht traurig und sehr schade, dass die Borussia aus Dortmund den Traum vom erstmaligen Gewinn der UEFA Europa League auf diese Art und Weise verpasst hat. Ich denke, dass dieses Duell erst später hätte kommen können als schon im Viertelfinale. Nun drücke ich aber Jürgen "Kloppo" Klopp und seinem Team ganz fest die Daumen, dass er es mit seinen Jungs in den Basler St. Jakobs-Park schafft. Es wäre doch schön, wenn er gleich einmal einen Pott in die Höhe stemmen könnte. Nicht den Pott, sondern die Schale dürfte der FC Bayern München bald in den Himmel recken. Ich glaube nicht, dass der Rekordmeister in den letzten vier Partien strauchelt, auch wenn der BVB Woche für Woche fleißig Zähler einfährt. Aber an den "Roten" wird der punktbeste Zweite der bisherigen BL-Geschichte nicht mehr vorbeikommen. Nicht vorbeigekommen, aber weiter nach oben geklettert ist dafür Bayer 04 Leverkusen. Die Werkself hat sich mit einer beeindruckenden Siegesserie und dank der patzenden Konkurrenz auf den dritten Rang verbessert. Ich bin gespannt, ob die Jungs von Roger Schmidt diese Form bis in den letzten Spieltag mitnehmen können. Dann dürfte es Bayer im kommenden Jahr wieder direkt nach Europa schaffen. Ich würde es ihnen gönnen! Und der VfB aus Stuttgart? Nun, der schwebt abermals in Abstiegsgefahr. Langsam wird's wieder eng!

Keine Kommentare:

Kommentar posten