Montag, 15. Juni 2015

Zwei - wie ich finde - recht überraschende Personalien!

Das sind doch mal zwei Wechsel, die ich so nicht unbedingt erwartet hätte - gar keine Frage. Dennoch freue ich mich für die beiden Trainer, dass sie eine neue Herausforderung suchen oder wieder zurück im Geschäft sind. Die Rede ist von Andre Breitenreiter und Armin Veh. Ersteren zieht es aus Paderborn nach Gelsenkirchen, der andere feiert sein Comeback am Main. Speziell die Tatsache, dass Breitenreiter es beim FC Schalke 04 versuchen wird, hat mich ziemlich kalt erwischt. Denn ich dachte, dass nach der Absage von Markus Weinzierl - bleibt beim FC Augsburg - Marc Wilmots die "Königsblauen" zur neuen Spielzeit übernehmen wird. Doch Erstens kommt es es anders und Zweitens als man denkt. Und auch bei der Eintracht aus Frankfurt haben sie nach dem Rücktritt von Thomas Schaaf einen neuen Übungsleiter gefunden, der gleichzeitig der Vorgänger des ehemaligen Bremers ist. Ja, kein Witz: Armin Veh kehrt zur SG zurück. Zu dem Verein, den er mit der Zielsetzung in Richtung VfB Stuttgart verlassen hatte, "nicht dauernd verlieren" zu wollen. Nun, warten wir mal ab wie das in der neuen Saison laufen wird. Ich wünschen beiden - die ich fachlich und menschlich schätze - viel Erfolg und gute Ideen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten