Mittwoch, 27. Januar 2016

Bayern braucht keinen Ersatz - Kloppo zieht ins Finale ein!

Sehr bitter und schwerwiegend die Verletzung von Jerome Boateng auch ist - ich glaube nicht, dass der FC Bayern nun zwingend einen Ersatz nach München holen sollte. Ich denke, dass Javi Martinez die Rolle des deutschen Nationalspielers durchaus einnehmen kann beziehungsweise könnte. Ansonsten wäre es durchaus eine Option, wenn Coach Pep Guardiola wieder mit einer Dreierkette agieren lässt. Auch das hatte der katalanische Taktikfuchs in der Vergangenheit hin und wieder praktizieren lassen - und das durchaus mit Erfolg. Dennoch hoffe ich, dass die "Roten" von der Isar in den kommenden Wochen von weiteren schweren Verletzungen verschont bleiben. Verschont geblieben sind übrigens weder die Brille noch die Nerven eines gewissen Jürgen Klopp. Denn das, was "Kloppo" mit seinem FC Liverpool in der Premier League und im Liga-Cup abliefert, genießt höchsten Unterhaltungswert. Es fallen viele Tore, es gibt einige schöne Aktionen zu sehen und der Ex-Mainzer ist an der Seitenlinie so unterwegs, wie man es sonst nur zu besten Dortmunder Zeiten kannte. Und wer weiß? Vielleicht trifft man sich wieder - und zwar in der UEFA Europa League. Es wäre ja nicht das erste Mal, dass der Fußball eine solche Geschichte schreibt. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten