Dienstag, 19. Januar 2016

Keine Panik - erst am Wochenende gilt es (wieder)!

Was haben sie sich gefreut, die "Hasser" des FC Bayern München. Und auch über den VfL Borussia Mönchengladbach oder den VfB aus Stuttgart wurde in sozialen Netzen oder an Stammtischen gespottet. Nun, ich sehe in den Testspiel-Niederlagen der drei Genannten keinen Fingerzeig, wo die Reise in der Rückrunde der ersten Fußball-Bundesliga hingeht. Ja, alle drei Mannschaften boten das wahrscheinlich aktuell beste Team auf. Und man hätte einen solchen Härtetest ernster angehen können. Alles richtig - gar keine Frage. Dennoch galt es, für die Bayern, die Gladbacher Fohlen und die Schwaben vom Neckar einiges auszuprobieren und ein paar Abläufe anzutesten. Dennoch glaube ich, dass der deutsche Rekordmeister, Gladbach und auch der VfB am Wochenende anders auftreten (werden). Und der Karlsruher SC, der VfL Bochum oder die Würzburger Kickers? Die sollten das Gefühl einen sogenannten "Großen" geschlagen zu haben, mitnehmen und daraus Selbstvertrauen ziehen. Denn auch diese drei Teams haben in ihren Spielklassen noch einiges zu bewältigen. Allen Klubs möglichst viel Erfolg!

Keine Kommentare:

Kommentar posten