Dienstag, 30. August 2016

Alles wie gehabt in der Bundesliga! Noch ca. 24 Stunden...

Und: Wie habt Ihr den ersten Spieltag der 1. Bundesliga erlebt? Nun, aus meiner Sicht sind die richtig großen Überraschungen ausgeblieben. Oder hat hier irgendjemand erwartet, dass der SV Werder Bremen beim FC Bayern München etwas mitnehmen kann? Also, ich nicht. Zu ängstlich und körperlos agierten die Werderaner gegen den Titelverteidiger, über den auch dieses Jahr die Meisterschaft geht. Obwohl der eine oder andere Leistungsträger noch fehlt, machen es die anderen Stars der "Roten" von der Isar schon jetzt mehr als ordentlich. Auch die Borussia aus Dortmund punktete dreifach - ebenso wie der VfL Borussia Mönchengladbach. Dafür unterlag der FC Schalke 04 bei der Frankfurter Eintracht knapp mit 0:1. Nun, da hatte ich - sorry, liebe Freunde aus Hessen - ein etwas anderes Resultat erwartet. Ansonsten bin ich in den kommenden Stunden sehr gespannt, was sich auf dem Transfermarkt noch so tut beziehungsweise passieren wird. Anscheinend liegt dem VfL Wolfsburg eine 75-Millionen-Offerte von Paris St. Germain für Julian Draxler vor. Und: Georg Niedermeier schließt sich dem SC Freiburg an. Der Aufsteiger hatte in der Hauptstadt mit seiner Abwehrarbeit insbesondere in der Schlussphase nun wirklich nicht überzeugen können. Auch im "königsblauen" Pott wird sich noch etwas tun - ganz bestimmt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten