Montag, 8. August 2016

Pogba im Anflug - Für den VfB Stuttgart wird's heute ernst!

Seit Wochen wurde gesprochen, gemutmaßt und (intensiv) verhandelt. Nun steht der bisher teuerste Transfer der Welt fest. Paul Pogba kehrt auf die britische Insel zurück und streift erneut das Jersey von Manchester United über. Der Mittelfeldstar von Juventus Turin kostet die "Red Devils" schlappe 120 Millionen Euro Ablöse. Außerdem wird der französische Nationalspieler von United zwischen 15 und 18 Euro Gehalt im Jahr überwiesen bekommen - netto versteht sich. Somit wird der 23-Jährige (!) zum neuen Rekordhalter, was die Ablösesumme angeht. Mal schauen, ob der lange Schlaks die an ihn gesetzten Erwartungen erfüllen kann beziehungsweise wird. Diese oder eine ähnliche Frage werden sich vermutlich auch die Fans des VfB aus Stuttgart stellen. Denn die Schwaben starten heute Abend (20.15 Uhr, Sky/Sport 1) mit einem Heimspiel in die neue Saison. Allerdings ist der Traditionsklub nun - zumindest vorerst - im Unterhaus daheim und empfängt später den FC St. Pauli. Keine leichte Aufgabe für die Jungs des neuen Übungsleiters Jos Luhukay. Mal schauen, ob er mit einem vierten Verein den Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga schaffen kann - und vor allem wann. Am Neckar gehen sie jedenfalls vorsichtig an die Sache ran. Finde ich gut so, denn ein zu großer Druck kann die Beine schwermachen. Dieses oder ein ähnliches Phänomen trifft ja gerade auf unsere beiden Olympiateams zu. Dennoch glaube ich fest daran, dass beide Mannschaften über die Gruppenphase hinauskommen werden. Ganz viel Erfolg dabei!

Keine Kommentare:

Kommentar posten