Montag, 10. Oktober 2016

Qualifikation: Der Weltmeister ist aktuell gut in Schuss!

So ist das gut aus deutscher Sicht, oder? Es sieht gant gut aus im Moment für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Am Samstag schlug der Weltmeister die tschechische Auswahl in Hamburg. Wieder einmal war Thomas Müller einer der Aktivposten im Spiel der DFB-Elf. So kann und darf es - so waren sich Mats Hummels und Co. hinterher einig - gerne weitergehen in der Qualifikation auf dem Weg nach Russland zur WM im Sommer 2018. Nach dem souveränen 3:0-Erfolg an der Elbe muss "Die Mannschaft" morgen Abend ab 20.45 Uhr (live bei RTL) gegen die körperlich robuten Nordiren ran. Die Begegnung findet in Hannover statt. Ich drücke die Daumen, dass die Deutschen gegen die Jungs von der Insel nachlegen können. Man hat den Eindruck, dass das Team das unglückliche Halbfinal-Aus bei der EM gegen den Gastgeber aus Frankreich aus den Klamotten geschüttelt und neue Kraft und Motivation getankt hat. Ich bin besonders überrascht, wie gut sich der Kölner Jonas Hector und Joshua Kimmich (Bayern München) in dieser Truppe festgespielt beziehungsweise ihren Platz erobert haben. Toll, dass aus dem Nachwuchs einiges nachkommt und Stützen wie Jerome Boateng oder Ilkay Gündogan wieder mit dabei sind. Ich hoffe, dass irgendwann ein gewisser Marco Reus wieder dazustößt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten