Montag, 2. November 2015

Von fragwürdigen Entscheidungen und der Auslosung!

Leute, also ich weiß ja nicht? Ganz ehrlich: Ich bin etwas entsetzt und Ihr? Denn die Häufigkeit der zuletzt aufgetretenen Fehlentscheidungen unserer Schiedsrichter treibt einem nicht nur ordentliche Sorgenfalten auf die Stirn, sondern verursacht bei uns Fans darüber hinaus gehörige Bauchschmerzen. Ich kann und werde an dieser Stelle nicht alles aufzählen können, doch schon im Freitagsspiel wurde einiges übersehen. Zwei Elfmeter bekam der FC Bayern München nicht, auch eine Tätlichkeit gegen den Spitzenreiter wurde übersehen. Dass es dann allerdings Arjen Robben mit einer Schwalbe im hessischen 16er versucht, gehört sich auch nicht! Einen Tag später wurde in Köln, Augsburg und Wolfsburg einiges übersehen, was - und so ehrlich muss man an dieser Stelle sein - spielentscheidend gewesen ist. Da werden Handspiele nicht erkannt, Elfer nicht gegeben oder die Abseitsregel falsch interpretiert. Also mal ehrlich: Wie lange soll das noch so weitergehen? Der Videobeweis muss her, da gibt's gar kein "Entkommen" mehr. Ich bin es leid, mich jedes Wochenende zu wundern, wie man solch klare Situationen im achtäugigen Gespann nicht richtig beurteilen kann. Was ganz anderes: Ich gratuliere Thomas Tuchel zum neuen Job - und zwar an der Weser. Könnte so kommen, dass der BVB-Coach irgendwann den SV Werder Bremen trainiert. Zumindest hätte deren Pressesprecher nichts dagegen. Für mich einer der Lacher des 11. Spieltages! Und das sind die Achtelfinals im DFB-Pokal: Stuttgart - Braunschweig, Nürnberg - Berlin, 1860 - Bochum, Bayern - Darmstadt, Mönchengladbach - Bremen, Augsburg - Dortmund, Aue - Heidenheim und Unterhaching - Leverkusen. Viel Erfolg!

Keine Kommentare:

Kommentar posten