Donnerstag, 12. November 2015

Von einem echten Gipfeltreffen an der Säbener Straße!

Wer gestern Nachmittag in der Säbener Straße in München unterwegs gewesen ist, der musste da schon ganz genau hinschauen. Auf dem Gelände des FC Bayern München konnte man gleich zwei Trainingsgruppen erkennen - die eine vergleichsweise recht klein, die andere deutlich größer. Soweit so gut - eigentlich nichts ungewöhnliches. Sowohl auf dem einen als auch auf dem anderen Platz erkannte man so manchen Star der Szene, beide Menschenansammlungen waren in Klamotten eines Sportartikelherstellers aus dem fränkischen Herzogenaurach gehüllt. Auf der einen Seite trug man Rot, auf der anderen Seite hatte man sich für Olivgrün, Dunkelgrau oder ein knalliges Gelb entschieden. Nein, es handelte sich nicht um eine Sportgruppe der Bundeswehr, sondern um die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Immer wieder schaute der Trainer der "Roten" hinüber auf den benachbarten Rasen, nach dem Ende der Einheiten hielten Kicker aus beiden Lagern so manch intensiven Plausch. Drei Jungs der Gelben machten sich mit einer Torte auf den Weg zu einem "Roten". Dieser war sichtlich gerührt über das Ständchen der Herren Manuel Neuer, Thomas Müller und Mats Hummels - im Hintergrund amüsierten sich ein gewisser Joachim Löw und ein gewisser Mario Gomez köstlich. Der, für den der Kuchen gedacht war,  hört auf den Namen Philipp Lahm. Der ehemalige Kapitän der DFB-Elf hatte Geburtstag. Kurz danach unterhielt sich Bastian Schweinsteiger mit Hermann "Tiger" Gerland, während auch Pep Guardiola und Jogi Löw fachsimpelten. Schön, mal so viele tolle Fußballer auf einem (Vereins)Gelände gesehen zu haben. Heute gehts für "Die Mannschaft" weiter nach Paris, wo am Freitagabend ab 21 Uhr (live in der ARD) gegen Frankreich getestet wird. Viel Erfolg, Ihr Adler!

Keine Kommentare:

Kommentar posten