Donnerstag, 3. Dezember 2015

Ein Jugendturnier, das Stars von morgen eine Bühne gibt!

Am Samstag und Sonntag ist es wieder soweit: Bereits zu 13. Mal messen sich dann in Friedrichshafen am Bodensee Nachwuchsfußballer im C-Juniorenalter miteinander. Zum dritten Mal findet der MTU-Hallencup in der Häfler ZF-Arena statt, in der auch in diesem Jahr wieder auf Kunstrasen gegen den Ball getreten wird. Insgesamt 24 Mannschaften kämpfen um den Turniersieg beim zweitägigen Wettbewerb, der am Samstag, 5. Dezember, ab 8.30 Uhr mit den Partien der Vorrunde beginnt. Zu den Favoriten auf den Sieg zählen zweifelsohne die U-15-Kicker des Titelverteidigers FC Barcelona. Doch auch der FC Bayern München, Borussia Dortmund, der FC Chelsea London oder Manchester United sind in der Zeppelin- und Messestadt in der Arena an der Meistershofener Straße 25 mit von der Partie. Erstmals schickt die "alte Dame" von Juventus Turin ein Team über den Brenner, auch der rund 150 Kilometer entfernte AC Mailand ist beim MTU-Cup am Start. Die Teams sind in vier Gruppen zu je sechs Vereinen eingeteilt, auch Klubs aus der Bodenseeregion nehmen teil. Ausrichter VfB Friedrichshafen tritt mit zwei Mannschaften an. Am zweiten Turniertag, Sonntag, 6. Dezember, findet der Wettbewerb seine Fortsetzung um 8.30 Uhr, der Turniersieger wird dann voraussichtlich gegen 16 Uhr feststehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten