Mittwoch, 17. Februar 2016

Und rein in die internationalen Wochen!

So, liebe Sportsfreunde. Mitte beziehungsweise Ende Februar geht es ja immer rund - und wie. Denn auf europäischer Bühne treffen sich (fast) alle namhaften Klubs zum Kräftemessen in den K.O.-Runden der UEFA Champions League oder der Europa League. Gestern ging es schon munter los - und zwar mit dem Kräftemessen zwischen Paris St. Germain und dem FC Chelsea aus London. 2:1 gewannen die Franzosen - dank des Auswärtstores der "Blues" erwartet uns in zwei Wochen sicherlich ein tolles Achtelfinal-Rückspiel. Heute Abend (20.45 Uhr, Sky/ZDF) greifen dann die "Wölfe" aus Niedersachsen an - und zwar beim belgischen Überraschungsteam KAA Gent. Zuletzt war der VfL aus der Autostadt ja recht zahnlos unterwegs - zumindest in der 1. Fußball-Bundesliga. Vielleicht ist diese Partie genau das, was Wolfsburg nun braucht, um wieder (zurück) in die Spur zu kommen. Ich drücke aus deutscher Sicht natürlich die Daumen! Und morgen? Da treffen der FC Liverpool und der FC Augsburg ab 21.05 Uhr (live auf Sport 1) aufeinander. Eine Begegnung, die alleine schon wegen der Rückkehr von Jürgen "Kloppo" Klopp auf deutschen Boden für einige Brisanz sorgen könnte oder wird. Zuvor misst sich die Borussia aus Dortmund (19 Uhr, Sky) mit dem FC Porto. Auch hier gilt: Daumen drücken für die Deutschen, auch wenn ich es "Kloppo" ebenfalls von Herzen gönne. Außerdem sind die Schalker ab 21.05 Uhr bei Donezk im Einsatz und die Werks-Elf aus Leverkusen darf sich mit Benfica Lissabon messen. Auch diese beiden Duelle werden um 21.05 Uhr (live auf Sky) angepfiffen. Viel Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar posten