Mittwoch, 2. März 2016

Na also, er hat's doch noch drauf - Raketen im Stadion!

Die englische Woche in der 1. Fußball-Bundesliga hat gestern mit mehreren Knalleffekten begonnen. Da wäre zum einen der Wahnsinn von ein paar "Idioten", die sich und dem ganzen Sport schaden. Denn ein paar Unverbesserliche im Fanblock des VfL Wolfsburg hantierten im Niedersachsen-Derby nicht nur mit Bengalos herum, sondern feuerten darüber hinaus sogar eine Leuchtrakete in Richtung der Auswechselbank von Hannover 96. Glücklicherweise sprangen dort alle rechtzeitig auf beziehungsweise zur Seite - niemand wurde verletzt dabei. Solche Szenen möchten wir im Stadion einfach nicht (mehr) sehen! Lieber ist es uns, wenn ein paar Spieler selbst für richtige Knalleffekte sorgen. So wie ein gewisser Andre Schürrle, der bei den "Wölfen" seiner Weltmeister-Form zumeist nur hinterherlief. Gestern hat der Nationalspieler gezeigt, dass er nichts - aber auch gar nichts - verlernt hat. Ich drücke dem Flügelstürmer nach seinen drei Treffern ganz fest die Daumen, dass bei ihm der Knoten nun geplatzt ist. Am Ende gewann Wolfsburg gegen Hannover mit 4:0, während sich Ingolstadt und Köln 1:1-Unentschieden trennten. Heute erwarten uns nach den Duellen in Liga zwei (ab 17.30 Uhr, live bei Sky) folgende Begegnungen: München - Mainz, Darmstadt - Dortmund, Hoffenheim - Augsburg, Mönchengladbach - Stuttgart, Berlin - Frankfurt, Leverkusen - Bremen sowie Schalke - Hamburg. Anpfiff ist um 20 Uhr - zu sehen gibt's die Duelle live und exklusiv bei Sky. Ja, ich wünsche Euch allen richtig viel Spaß dabei!

Keine Kommentare:

Kommentar posten