Mittwoch, 6. Mai 2015

Ein Team, das man niemals unterschätzen darf!

Für mich ist das keine Überraschung, Freunde - tut mir leid. Denn ich habe Juventus Turin im Halbfinale der UEFA Champions League gegen Titelverteidiger Real Madrid durchaus Chancen ausgerechnet. 2:1 gewann die "alte Dame" gestern Abend vor heimischem Publikum und hatte dabei gegen Cristiano Ronaldo und Co. phasenweise auch ein bisschen Glück. Doch auf der anderen Seite hätte der amtierende italienische Meister gegen eine vergleichsweise wacklige Defensive der Madrilenen noch mehr Tore erzielen können. Allen voran Pepe und Marcelo waren nicht immer ganz auf der Höhe, doch auch der taktische Schachzug mit Sergio Ramos auf der "6" scheiterte. Darüber hinaus hat Juve einen Mann in der Mannschaft, der überall auf dem Platz zu finden und in der Ballerorberung beziehungsweise mit der Kugel am Fuß kaum zu stoppen ist. Gemeint ist allerdings nicht Weltklasse-Kicker Andrea Pirlo, sondern der Chilene Arturo Vidal. Was der da gestern wieder gezeigt hat, war einfach überragend. Eine eben solche Leistung brauchen die Bayern aus München heute Abend (20.45 Uhr, Sky/ZDF) beim FC Barcelona auch - doch warum eigentlich nicht? Trotz der vielen Ausfälle muss sich der deutsche Rekordmeister bei Peps ehemaliger großer Liebe nicht verstecken. Wünsche einen spannenden Fußballabend!

Keine Kommentare:

Kommentar posten