Dienstag, 18. Februar 2014

Heute beginnt der Achtelfinale der Champions League

So, Freunde, heute Abend geht es los, das Achtelfinale in der UEFA Champions League. Und: Ich denke, dass uns da zwei richtig interessante Begegnungen erwarten. Insbesondere das Duell zwischen Manchester City und dem FC Barcelona dürfte einiges versprechen, hier treffen Stars aus allen großen Fußballnationen aufeinander. Mal schauen, wie sich die Citizens bei ihrem ersten K.O.-Spiel in der europäischen Königsklasse schlagen. Bisher war für das Team von der britischen Insel bereits immer nach der Gruppenphase Endstation gewesen. Und Barca? Das steht nach der Demontage durch den FC Bayern München im Halbfinale des Vorjahres (in der Addition 0:7!) ganz gehörig unter Druck. Zudem schauen wohl alle - gut, fast alle - darauf, was das brasilianische Wunderkind Neymar auf dem grünen Rasen anbieten kann - falls er überhaupt spielt. Schauen wir zu Bayer 04 Leverkusen. Die messen sich ab 20.45 Uhr (beide Begegnungen gibt's nur bei Sky) auf Zlatan Ibrahimovic und Paris St. Germain. Auch das dürfte eine tolle Begegnung werden. Und das nicht nur, weil der "alte Schwede" immer für ein Tor gut ist. Und, er hat bisher noch nie einen internationalen Titel errungen. Das möchte das 1,95 große Kraftpaket mit den vielen Tattoos und kessen Sprüchen noch in diesem Frühsommer ändern. Und beim HSV? Da ist die Stimmung ohnehin schon nicht gut, nun verstarb auch noch der große Hermann Rieger. Mein Mitgefühl gilt der Familie des langjährigen Betreuers und Masseurs, der nun seine endgültige Ruhe gefunden hat. Und sein Verein? Der muss nun unter Coach Slomka aufwachen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten