Mittwoch, 19. Februar 2014

Mal schauen, ob es der FC Bayern heute besser macht?!

Oha, das war ja mal eine Klatsche. Schade für Bayer 04 Leverkusen. Ich muss zugeben, dass ich nicht damit gerechnet hätte. Ich dachte und glaubte daran, dass Bayer gegen das Starensemble von Paris St. Germain besser aussieht und nicht mit 0:4 untergeht. Ja, anders kann man es nunmal nicht sagen. Denn das, was Zlatan Ibrahimovic und Co. da gestern Abend am Rhein gezeigt haben, war sehenswert. Zu keinem Zeitpunkt der Partie hatte Leverkusen eine Chance, das war es dann wohl mit dem Viertelfinale. Ein 0:4 in der Stadt der Mode aufzuholen, das schließe ich auch - bei aller Liebe. Der erste deutsche Vertreter im Achtelfinale der UEFA Champions League ist also ausgeschieden. Mal schauen, was der Titelverteidiger heute Abend macht? Ab 20.45 Uhr (ZDF, Sky) ist der FC Bayern München beim FC Arsenal London im Emirates Stadium zu Gast, es kommt zum abermaligen Aufeinandertreffen. Im Vorjahr gewann der FC Bayern an der Themse mit 3:1, ließ den "Gunners" dabei nicht wirklich eine Chance. Und dieses Mal? Ich bin gespannt - sehr sogar. Arsenal hat nicht zuletzt durch die Verpflichtung von Mesut Özil an Qualität gewonnen, zudem entwickelte sich Lukas "Prinz Poldi" Podolski körperlich und taktisch weiter. Dennoch glaube ich an einen Sieg der Bayern, auch wenn Franck Ribery fehlt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten