Montag, 24. Februar 2014

Lösbare Aufgaben auf dem Weg in Richtung Frankreich

Sorry, liebe Leser. Vor lauter Bundesliga, Champions League, Europa League und Olympia ging das irgendwie unter. Doch: Nun möchte ich das nachholen, lieb Freunde der runden Plastikkugel. Denn die Gruppen zur Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaften 2016 im benachbarten Frankreich sind ausgelost. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw trifft ab kommenden Herbst auf die Auswahlen von Irland, Polen, Schottland, Georgien und Gibraltar. Ja, Gibraltar. Auch die haben eine Nationalmannschaft. Doch vor allem das Wiedersehen mit den Teams von der britischen Insel oder mit unseren östlichen Nachbarn dürfte spannend werden - vor allem für Spieler wie Lukas "Prinz Poldi" Podolski oder Miroslav "Miro" Klose. Mal schauen, in welcher mentalen und körperlichen Verfassung sich die DFB-Jungs dann befinden. Zuletzt machten ja vor allem Bastian Schweinsteiger, Mario Gomez und Miro Klose Sorgen. Und auch die Langzeitverletzten Holger Badstuber, Sami Khedira und Ilkay Gündogan kämpfen mit sich und gegen die Zeit. Ich bin gespannt, wann Deutschland wieder in Bestbesetzung antreten kann und wird. Es wäre den "deutschen Adlern" für die Zukunft zu wünschen. Und das gerne schon bei der WM in vier Monaten in Brasilien. Alles andere als das Halbfinale wäre eine ganz herbe Schlappe!

Keine Kommentare:

Kommentar posten