Mittwoch, 2. April 2014

Ein Resultat, das eigentlich so in Ordnung geht. Oder?

Und, meine lieben Fans des FC Bayern München. Was sagt Ihr denn zum 1:1-Unentschieden des Titelverteidigers in der UEFA Champions League bei Manchester United. Ich denke, dass das so in Ordnung geht. Erstens zeigte Manuel Neuer einmal einen Riesen-Reflex und zweitens haben die Bayern zwar mehr Ballbesitz gehabt, jedoch unter dem Strich weniger Torgefahr entwickelt. Dass nun Javier Martinez nach der nächsten gelben Karte gesperrt ist, ist bitter. Noch schlimmer dürfte das Gelb-Rot bedingte Fehlen von Bastian Schweinsteiger im Rückspiel am kommende Mittwoch sein (20.45 Sky/ZDF). Und das nicht nur, weil der Vize-Kapitän das wichtige Auswärtstor erzielt hat. Auch seine Präsenz im Mittelfeld wird fehlen. Dafür dürfte Toni Kroos nächste Woche auf die "6" nach hinten rücken und Mario Götze die Spielmacher-Position übernehmen. Schauen wir mal! Gespannt bin ich natürlich auch, was die Borussia aus Dortmund heute Abend machen wird (20.45 Uhr, Sky/ZDF). Immerhin geht es für den BVB gegen Cristiano Ronaldo und die "Königlichen" von Real Madrid. Dürfte ein spannendes Match werden, gar keine Frage. Ich drücke aus deutscher Sicht natürlich ganz fest die Daumen. Das Parallelspiel bestreiten Chelsea London und Paris St. Germain. Das Duell zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid endete ebenfalls 1:1. Keine schlechte Leistung für den anderen Klub aus Madrid.

Keine Kommentare:

Kommentar posten