Dienstag, 22. April 2014

Mal schauen, wer als Erster in Richtung Lissabon strebt

So, liebe Fußblallfreunde. Heute Abend ist es wieder soweit, uns steht europäischer Spitzenfußball ins Haus. Also, ich denke und hoffe, dass es so kommt. Denn es stehen sich ab 20.45 Uhr (Sky) Atletico Madrid und der FC Chelsea aus London gegenüber. Ich bin gespannt, was uns da erwartet. Denn ich muss zugeben, dass ich Atletico nicht unbedingt auf dem Schirm und somit im Halbfinale der UEFA Champions League erwartet hätte. Doch die Art und Weise, wie die Spanier in der europäischen Königsklasse bisher auftraten, lässt aufhorchen. Ich denke, dass es Chelsea mit Starcoach Jose "The special one" Mourinho schwer haben wird, den Finaleinzug von 2012 zu wiederholen. Ich sehe den Klub aus der spanischen Hauptstadt leicht im Vorteil - die Defensive ist stabiler und die Offensive um Ex-Werderaner Diego einfach einen Tick torgefährtlicher. Aber wer weiß, was sich Mourinho ausdenkt oder ausgedacht hat. Im zweiten Vorschlussrundenduell trifft sein ehemaliger Klub, Real Madrid, ja dann auf den FC Bayern (morgen 20.45 Uhr, Sky/ZDF). Auch hier denke ich, dass der Titelverteidiger aus München leicht favorisiert ist. Doch wir alle wissen: Im Fußball ist immer alles möglich. Schöne Spiele Euch allen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten