Dienstag, 29. April 2014

Ja, ich glaube an das „Wunder von München“

Nun, liebe Sportsfreunde. Seid Ihr auch schon gespannt, wie das heute Abend so wird? Also, ich bin es – und wie. Denn ich glaube an den FC Bayern München. Ich denke und hoffe, dass es die „Roten“ im Halbfinal-Rückspiel der UEFA Champions League noch packen und das 0:1 gegen Real Madrid aufholen (können). Sicherlich ist der SV Werder Bremen mit den „Königlichen“ aus der spanischen Hauptstadt nicht zu vergleichen. Und ja, die Bayern müssen – nicht nur wegen Ronaldo, Benzema und Bale –mit größerer Gegenwehr und noch mehr Offensivdrang rechnen. Doch die Art und Weise, wie der Titelverteidiger nach der Halbzeitpause aufgetreten ist, stimmt mich positiv. Chance um Chance erspielte sich die Elf von Coach Josep „Pep“ Guardiola – am Ende stand es 5:2 für die Bayern. Vielleicht wird es später ein ähnliches Ergebnis geben.Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass insbesondere Franck Ribery ein anderes Gesicht zeigen wird als in der Vorwoche. Vielleicht ist gerade bei ihm nach dem Tor gegen Werder der sprichwörtliche Knoten (wieder) geplatzt. Auf geht's!

Keine Kommentare:

Kommentar posten